/assets/images/branding/brandelement-header.svg

Duales Studium Handels- und Dienstleistungs-Management

Analyseprofi

Du interessierst Dich für ein betriebswirtschaftliches Studium und möchtest parallel dazu die täglichen Abläufe bei einem Versandhändler kennen lernen? Dabei willst Du aber nicht auf das "typische" Studentenleben verzichten? Dann ist unser BWL-Studienangebot Handels- und Dienstleistungsmanagement mit vertiefter Praxis genau das Richtige für Dich!

An der OTH in Weiden erwirbst Du wertvolles Fachwissen zu Themen wie Handelsmarketing, IT-Warenwirtschaft, Einkauf und Logistik sowie Mitarbeiterführung im Handel. Deine Vertiefung E-Commerce bereitet Dich optimal auf die Praxis im Multichannel-Handel der Witt-Gruppe vor.

Während Deiner Praxiseinsätze bei der Witt-Gruppe wendest Du Deine theoretischen Kenntnisse direkt praktisch an und arbeitest an Projekten aktiv mit. Dabei steht Dir über die gesamte Studienzeit im Fachbereich sowie in der Personalabteilung jeweils ein*e feste*r Ansprechpartner*in zur Verfügung.

 

Dein Studium auf einen Blick


Studiendauer: 3,5 Jahre (7 Semester), Praxisphasen während des Praxissemesters und der Semesterferien
Studienbeginn: Anfang September im Unternehmen, ab 1. Oktober, zu Beginn des Wintersemesters, an der Hochschule
Einsatzort: Witt-Gruppe, Weiden in der Oberpfalz
Hochschule: Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden, Standort Weiden, mehr Infos zur Hochschule findest du hier.
Abschluss: B. A. Handels- und Dienstleistungsmanagement
Arbeitszeitmodell: Gleitzeit bei 37,5 Stunden pro Woche 

Leider bieten wir dieses duale Studium zum Start 2020 nicht an.
Aber vielleicht hast Du auch Interesse an einem Schülerpraktikum in diesem Bereich oder an einem anderen Ausbildungsberuf?
Alle Stellen findest Du auf unserer Jobbörse.

Alles was du wissen solltest

FAQ's zum Dualen Studium Handels- und Dienstleistungsmanagement (Schwerpunkt: E-Commerce) bei der Witt-Gruppe.

Das duale Studium Handels- und Dienstleistungsmanagement mit Schwerpunkt E-Commerce ist ein praxisorientiertes Studium an der OTH Amberg-Weiden am Standort Weiden in der Oberpfalz (Modell "Studium mit vertiefter Praxis"). Die betriebswirtschaftlichen Grundkenntnisse bilden das Fundament Deines Studiums und in der Vertiefung E-Commerce erwirbst Du wertvolles Wissen rund um den Onlinehandel.

Du studierst in regulären Semestern an der Hochschule und kannst das Unileben in vollen Zügen genießen. Während Deiner Einsätze bei uns im Unternehmen in den Semesterferien und in Deinem Praxissemester (gegen Ende des Studiums) wendest Du das Gelernte an. In Deiner Bachelorarbeit im 7. Semester bearbeitest Du ein spannendes Thema aus unserem Unternehmenskontext. 

Du schließt Dein Studium mit einem Bachelor-Abschluss ab.

In Deinem theoretischen Studium erhältst Du eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung, die Dich gezielt auf die besonderen Anforderungen der Wirtschaft vorbereitet. Dieses Wissen kannst Du bei uns im Unternehmen abrufen und gewinnbringend für uns einsetzen. Hier Deine Aufgabenschwerpunkte im Überblick:

  • Du erhältst Einblick in die Bereiche Controlling, Vertrieb und Database-Marketing sowie Verkaufssteuerung.
  • Im E-Commerce unterstützt Du uns bei der Weiterentwicklung unseres Shops.
  • Du erstellst Statistiken und führst Wettbewerbsanalysen und Konkurrenzbeobachtungen für unsere Zielgruppen durch.
  • Mit Deinem analytischen Verstand unterstützt Du unsere Teams bei Projekten wie u. a. der Erschließung neuer Märkte.
  • Im Rahmen einer Praxisphase lernst Du ein anderes Unternehmen der Otto Group kennen oder hast auf Wunsch die Möglichkeit, während eines Auslandssemesters internationale Erfahrungen zu sammeln. 

In Deinen Basismodulen in den ersten Semestern erlernst Du die Grundlagen der BWL. Hierzu besuchst Du Kurse zu u. a. Finanz- und Investitionswirtschaft, Personalmanagement und Organisation, zu Marketing, Unternehmensrechnung, Logistik und Steuerlehre. Außerdem beschäftigst Du Dich mit Wirtschaftsmathematik und Statistik sowie mit VWL und Recht.

Deine Vertiefung "E-Commerce & Retail Management" bereitet Dich in den weiteren Semestern mit Kursen zu E-Commerce-Strategien und -Geschäftsmodellen, Web-Design, Onlinemarketing, Multichannel-Management sowie E-Commerce-Recht und IT-Sicherheit optimal auf den Onlinehandel vor. 

Darüber hinaus hast Du die Möglichkeit, Dich in Vertiefungsmodulen und frei wählbaren, integrativen Modulen weiterzuentwickeln und wichtige Schlüsselqualifikationen zu erwerben.

Die Inhalte des Studiums gliedern sich in etwa wie folgt:

1. und 2. Studienjahr (1. bis 3. Semester)

  • Grundlagenmodule wie, Einführung in die BWL und VWL, Bilanzlehre, Wirtschaftsmathematik und -statistik.
  • Betriebswirtschaftliche Basismodule mit Kursen zu, Kosten- und Leistungsrechnung, Marketing, Organisation, Personal, Produktion und Logistik, Recht sowie Informationsmanagement.
  • Schlüsselqualifikationen.

2. und 3. Studienjahr (4. und 5. Semester)

  • Vertiefung E-Commerce und Retailmanagement mit Fächern wie, Multi-Channel - und Shopmanagement, Online- und Retailmarketing, Web-Design, E-Commerce Geschäftsmodelle, Strategien, Informationssysteme und Recht.
  • Schlüsselqualifikationen

3. und 4. Studienjahr (6. und 7. Semester)

  • Praxissemester im 6. regulären Semester.
  • Bachelorarbeit- und kolloquium.
  • Schlüsselqualifikationen

Du hast Spaß an Wirtschaftsthemen, Du bist serviceorientiert und interessierst Dich für Dienstleitungsprozesse und deren stetige Optimierung? Gleichzeitig kannst Du Deinen Standpunkt im Team vertreten und Deine Ideen vermitteln? Sehr gut, dann erfüllst Du schon einige wichtige Voraussetzungen, um erfolgreich im Bereich Handel und Dienstleistung arbeiten zu können. Des Weiteren sollten auf Dich noch folgende Eigenschaften zutreffen: 

  • Du hast Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen und analytischen Fragestellungen im (Online-)Handel.
  • Du bringst Teamgeist mit und bist kommunikativ.
  • Du bist offen für Neues, zielstrebig und hast Organisationstalent.
  • Du zeigst Eigeninitiative und verfügst über die Fähigkeit, theoretisches Wissen in die Praxis zu übertragen.
  • Du hast bei Studienbeginn eine gute bis sehr gute Fachhochschul- oder allgemeine Hochschulreife mit guten Noten in Mathematik, Englisch und ggf.  Wirtschaft.

Ein duales Studium bei der Witt-Gruppe bietet Dir zahlreiche Vorteile.

Wir bieten …

  • coole Projekte im Rahmen von vielfältigen Praxiseinsätzen,
  • ein Buddy-Programm, d. h. Du bekommst schon vor Studienbeginn einen Paten bzw. eine Patin für alle Fragen und Anliegen während Deines Studiums,
  • ein Onboarding-Programm zum Studienstart,
  • feste Ansprechpartner*innen und kontinuierliche Unterstützung während des Studiums,
  • mobile Arbeitsgeräte für alle Dualis, die auch an der Hochschule benutzt werden können,
  • die Möglichkeit zur Hospitation in der Otto Group,
  • eine monatliche Vergütung über die gesamte Studiendauer von dreieinhalb Jahren,
  • Büchergeld für ausbildungsrelevante Lektüre,
  • Fahrtkostenzuschüsse,
  • Seminare und Schulungen zur Weiterbildung auch in den Praxisphasen des Studiums,
  • flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitregelung,
  • 30 Tage Urlaub
  • Rabatt auf das gesamte Sortiment der Witt-Gruppe und des Otto-Konzerns.

Patrick, Junior Web Controller:

"Bei Azubiprojekten wie z. B. der Organisation des Tages der offenen Tür durfte ich sehr selbstständig arbeiten. Das hat mir gut gefallen. Und auch, dass ich mich in Teilprojekten als Projektleiter ausprobieren konnte, der die Verantwortung für gelieferten Ergebnisse übernimmt.

Zu meinen viel genutzten Arbeitswerkzeugen gehören unter anderem Excel Power Pivot und Query, außerdem Adobe XD, Oracle BI, R, Econda und Google Analytics, HTML, CSS und Java Script."

Ulrike, Vermarktungscontrollerin:

"Ich fand es super, dass ich während meiner Praxisphasen viele verschiedene, teils sehr verantwortungsvolle Aufgaben bekommen und selbstständig bearbeitet habe. Das war ein echtes "Training on the Job". Unter anderem habe ich "Witt's next Generation", den Tag der offenen Tür der Witt-Gruppe mitorganisiert und zweimal das Planspiel für die neuen Azubis mitgestaltet, davon einmal als Spielleiterin. Ich habe das Frühlingstreffen der Azubis vorbereitet, war für das Projekt Fotobox verantwortlich, bei dem alle Mitarbeiter*innen fotografiert wurden, und habe außerdem viele kleinere Projekte bearbeitet, z.B. im Bereich Benchmarking oder im Rahmen meiner Bachelorarbeit die Preisgestaltung der Eigenmarke untersucht und eine Kund*innenbefragung durchgeführt."

 

Mirjam, Marketing Managerin:

"Unsere Dualis übernehmen viele eigenständige Analysen, z. B. zum Kaufverhalten unserer Kundinnen sowie Auswertungen von Katalogtests. Analysen zu Katalog-KPIs (Response, Bestellwerte, Umsatz…) und Hochrechnungen zu Werbemaßnahmen sind weitere verantwortungsvolle Aufgaben, die wir ihnen gerne übertragen."


Anna-Lena, Teamleiterin wäsche pur:

"Ich stimme mich wöchentlich in einem festen Termin mit den eingesetzten Dualis ab. Wir besprechen ihre Aufgaben, ihre Auslastung und die Ausbildungsziele. Wichtig ist mir auch zu klären, welche Themen sie besonders interessieren und was sie während ihres Einsatzes noch kennenlernen möchten."

Ob Controlling, Vertrieb, Marketing, Vermarktung, Kommunikation oder E-Commerce – während des dualen Studiums hast Du die Möglichkeit verschiedene Einstiegsbereiche kennenzulernen. Wir arbeiten von Anfang an mit Dir gemeinsam auf Deine Übernahme hin und beraten Dich beim Einstieg nach deinem Studienabschluss.  

Starte durch bei der Witt-Gruppe!

Wir sind bereit für Deinen Impact!