/assets/images/branding/brandelement-header.svg

Koch/Köchin

Unsere Feinschmecker

Deine Leidenschaft gilt dem Kochen und Genießen leckerer Gerichte? Du möchtest alles über Lebensmittel, deren richtige Lagerung und verschiedene Zubereitungsarten lernen? Dich interessiert, welche Arbeiten in einer Kantine wie der der Witt-Gruppe täglich anfallen?

Dann ist eine Ausbildung zum Koch bzw. zur Köchin bei uns genau das Richtige für Dich! An drei Standorten sorgen unsere Kantinen für das leibliche Wohl unserer Angestellten und Gäste. In Spitzenzeiten kommen dabei bis zu 1.200 Mahlzeiten täglich auf den Tisch! Am Ende Deiner dreijährigen Ausbildung bist Du fit am Herd und weißt, wie Du Rezepte zusammenstellst, Zutaten einkaufst und für Sauberkeit und Ordnung in der Küche sorgst.

Besonderer Pluspunkt einer Koch-Ausbildung bei der Witt-Gruppe: Lange Nachtschichten und Wochenend-Dienst gibt es bei uns nicht! In unseren Kantinen gibt es Frühstück und Mittagessen – abends und am Wochenende kochst Du nur für Familie und Deinen Freundeskreis!

Spannende Aufgaben, nette Kolleg*innen, persönliche Ansprechpartner*innen sowie ein vielseitiges Ausbildungsprogramm warten auf Dich.

Die Ausbildung auf einen Blick


Ausbildungsstart: 1. September
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsort: Witt-Gruppe, Weiden in der Oberpfalz
Berufsschule: Staatliches Berufliches Schulzentrum Wiesau,
wöchentlich (an unterschiedlichen Tagen)
Abschluss: Koch/Köchin (IHK)
Arbeitszeitmodell: 37,5 Stunden pro Woche bei festen Arbeitszeiten

Alles was du wissen solltest

FAQ's zur Ausbildung als Koch/Köchin bei der Witt-Gruppe.

Die Ausbildung zum Koch bzw. zur Köchin erfolgt dual, d.h. Du bist bei uns im Unternehmen angestellt und besuchst das Staatliche Berufliche Schulzentrum in Wiesau. An dieser hast Du je nach Ausbildungsjahr jede Woche ein bis zwei Tage Unterricht. Bei uns im Unternehmen hast Du als Koch bzw. Köchin eine feste Einsatzabteilung, die Kantine.

Nach dem ersten Jahr steht eine praktische Zwischenprüfung an, die Abschlussprüfung bei der Industrie- und Handelskammer (kurz IHK) am Ende hat einen praktischen und einen theoretischen Teil. Im praktischen Teil bereitet der Prüfling zum Bespiel ein 3-Gänge-Menü zu, richtet es an und berät seine Gäste bei der Essensauswahl.

Jeden Tag Kollegen kulinarisch verwöhnen und dafür sorgen, dass sie nach ihrer Pause wieder Höchstleistungen bringen können: Unsere Köchinnen und Köche haben eine anspruchsvolle Aufgabe – die sie mit Bravour meistern. Als Teil des Kantinenteams wirst Du mit in die Wochenplanung und Zusammenstellung der Menüs einbezogen und Du lernst alle Arbeitsschritte kennen, die in einer modernen Kantine anfallen. Nur eine Sache ist anders als in beispielsweise einer Restaurantküche: Du hast geregelte Arbeitszeiten ohne Abend-, Nacht- und Wochenendschichten! Hier ein erster Einblick in Deine künftigen Aufgaben:

  • Du wirkst bei der Zusammenstellung und Kalkulation der Menüs mit und bereitest unterschiedliche Speisen nach einer festgelegten Rezeptur zu.
  • Du lernst, unterschiedliche Lebensmittel entsprechend ihrer Beschaffenheit zu lagern und die Bestände regelmäßig zu kontrollieren
  • Du erfährst, wie Arbeitsabläufe nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten geplant und wie festgelegte Hygiene- und Qualitätsstandards berücksichtigt werden.
  • Du hast außerdem die Möglichkeit, neben dem Kantinenbetrieb auch die gehobene Gastronomie kennenzulernen: in unserem eigenen Restaurant und während eines Praktikums in einem Partnerhotel.

In der Berufsschule in Wiesau gibt es neben den allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch, Wirtschafts- und Sozialkunde auch eine Reihe von berufsspezifischen Fächern. Dazu gehören etwa Speisefolge, regionale in- und ausländische Küche, kalte und warme Büfetts, Nahrungsmittel- und Getränkekunde, küchentechnische Fachausdrücke sowie Lebensmittelhygiene. Während Deiner Ausbildung werden Dir an der Berufsschule unter anderem folgende Themen begegnen: 

  • Vor- und Zubereiten von Speisen nach Rezept,
  • die richtige Lagerung von Lebensmitteln und die Kontrolle von Bestellungen,
  • Kennenlernen verschiedenster Kategorien von Zutaten, v.a. mit Blick auf Zubereitung und Lagerung, aber auch hinsichtlich ernährungsphysiologischer Aspekte; darunter Obst, Gemüse, Fleisch und Fisch,
  • Einblicke in lebensmittel- und sicherheitsrechtliche Grundlagen,
  • Maßnahmen zum Umweltschutz wie z.B. die Einsparung von Energie und Wasser und die fachgerechte Entsorgung von Abfällen,
  • Berücksichtigen ökonomischer Gesichtspunkten beim Organisieren von besonderen Bewirtungsformaten wie Aktionswochen und Banketts.

Du legst Wert auf gutes Essen und hast einen ausgeprägten Geschmackssinn? Du liebst es, Dich in der Küche kreativ zu verwirklichen, hast handwerkliches Geschick, bist belastbar und kannst auch mal richtig mit anpacken? Perfekt, dann bist Du ideal für den Beruf als Koch bzw. Köchin geeignet. Und wenn Du darüber hinaus auch noch ein echter Teamplayer bist und großen Wert auf Sorgfalt und Hygiene legst, hast Du schon fast alle Voraussetzungen erfüllt. Folgendes solltest Du noch mitbringen:

  • Du fühlst Dich in der Küche, an Schneidbrett und Herd und beim Umgang mit Lebensmitteln einfach wohl und zeigst handwerkliches Geschick.
  • Du hast bei Praktika oder Nebenjobs idealerweise bereits erste Erfahrungen in der Küche gesammelt.
  • Du achtest bei Deiner Arbeit auf Ordnung und Organisation.
  • Du arbeitest gern im Team, bist kommunikationsstark und gehst bei Fragen und Problemen offen auf andere Menschen zu.
  • Du hast bei Ausbildungsbeginn einen (qualifizierenden) Hauptschulabschluss oder die mittlere Reife.

Eine Ausbildung bei der Witt-Gruppe bietet Dir zahlreiche Vorteile.

Wir bieten …

  • praxisorientierte Einsätze und spannende Aufgaben,
  • ein Buddy-Programm, d. h. Du bekommst schon vor Ausbildungsprogramm einen Paten bzw. eine Patin für alle Fragen und Anliegen während deiner Ausbildung,
  • ein Onboarding-Programm zum Ausbildungsstart,
  • feste Ansprechpartner*innen und kontinuierliche Unterstützung während der Ausbildung,
  • die Möglichkeit zur Hospitation in der Otto Group,
  • Büchergeld für ausbildungsrelevante Lektüren,
  • Fahrtkostenzuschüsse,
  • Seminare und Schulungen zur Weiterbildung auch in den Praxisphasen der Berufsausbildung,
  • geregelte Arbeitszeiten,
  • 30 Tage Urlaub
  • Rabatt auf das gesamte Sortiment der Witt-Gruppe und des Otto-Konzerns.

Eileen, Koch-Azubine: "Bei uns in der Küche herrscht immer eine freundliche und offene Atmosphäre und meine Ausbilder und Ausbilderinnen haben jederzeit ein offenes Ohr für mich. Zu meinen persönlichen Aufgaben in der Küche gehört u.a. die Zubereitung frischer Salate mit saisonalem Obst und Gemüse."

Ilona, Ausbildungsbeauftragte in unserer Kantine:

"In der Küche wird geredet. Und das ist auch gut so! Denn Kommunikation verbindet. Beim Miteinander reden erfahren wir etwas über unser Gegenüber, wir können erklären und helfen. Das ist mir persönlich auch besonders wichtig: Die Azubis verstehen und Geduld aufbringen, wenn etwas nicht von Anfang an perfekt klappt. Alles andere folgt dann wie von selbst. Und ehe man sich versieht, sind drei Jahre um und alle haben sich super weiterentwickelt im Kochen verschiedenster Gerichte, bei der Planung von Menüs, in der Lagerhaltung oder in der Wareneingangskontrolle. Das ist immer wieder faszinierend!" 

Starte durch bei der Witt-Gruppe!

Wir sind bereit für Deinen Impact!